Istalation Workstation
Antwort
02.09.19 08:49

Servus

Ich möchte ein trocknungssystem mit dem xdk ausrüsten um es effizienter zu bekommen.

Also habe ich einen xdk erworben um zu sehen ob ich völlig planloser PC nutzer damit Klar komme.

Ich habs nicht mal geschafft die software zu istallieren (PC ist alt und völlig zugemüllt).

Jetzt die Frage mein System soll ca. 10 XDk´s umfassen entfernung zum rechner zwischen 5 und 40 Metern, ein Trocknungsvorgang der Permanent überwacht werden muss dauert etwa 84 Stunden.

Welche art rechner kaufe ich reicht ein Windows Tablet?? verbindung zu 10 xdk´´s?

Oder muss es mehr rechenleistung sein? (Laptop,Desktop PC)

Viellen dank im vorraus

 

Martin Jordan

 

Anhang

Sowol mein Computer Dealer als auch ein bekannter Maschienenbau ing. haben mir nahegelegt mich zu informieren mit welcher kombination rechner, software, sensor das ganze bisher funktioniert. 

Da eben ihrer erfahrung nach nur geschlossene systeme zuverlässig funktionieren. 

Sensor und software sind klar xdk, worstation nur welche art rechner PC? Welches windows?

Danke

 

Martin Jordan 

0 (0 Stimmen)
RE: Istalation Workstation
Antwort
02.09.19 13:23 als Antwort auf Martin Jordan.

Hallo Martin,

Für die Workbench reicht ein PC mit mittlerer Leistung (Windows 7 64 Bit, 2GHz+ 2GB RAM). Da die Entwicklungsumgebung eher textlastig ist ein PC oder Laptop mit größeren Monitor empfehlenswert. Zum programmieren des XDKs sollte ein USB port für den virtuellen seriellen Port zur Verfügung stehen. Ein Segger Jlink Debugger mit SWD Anschluss erlaubt vollständige Debugfähigkeit falls diese gewünscht ist. 

Der XDK wird alss offenes System verkauft. Es werden Beispiele geliefert wie sich ein XDK110 WLAN Netze einwählen kann und Daten an Cloud- und Serverlösungen schicken kann. Vielversprechend und flexibel sind Lösungen die auf MQTT als Protokoll aufbauen. Auf der Lieblingssuchmaschine nach "Steuern mit MQTT" suchen. 

MQTT ist heutzutage seht beliebt weil dessen Broker (Nachrichtenverteiler) und Publish-Subscribe Konzept einfache Lösungen sowohl auf der embedded wie auf der Cloud/PC Seite erlaubt. Ein schnell installierter Broker ist Eclipse Mosquitto. 

Die Serverseite muss nicht auf dem Entwicklungs-PC laufen. Dazu genügt eventuell auch ein kleiner PC wie der Raspberry Pi auf dem ein MQTT Broker und eine graphische Programmierumgebung with Node-RED oder Node.js laufen kann.

Viele Frameworks auf Node.js Basis erlauben es schnell kleine Weboberflächen zu programmieren die man mit Tablets über den Browser bequem steuern und darstellen kann.


Grüße,

Francisco

 

0 (0 Stimmen)